Freitag, 26. April 2013

randommm

1 Gedanke
Ist es nicht wundervoll, krank zu sein? Ja, das ist es nicht. Das ist nichtmal ein Versuch, witzig zu sein, weil ich sogar dazu zu fertig bin, es ist unglaublich, was so eine kleine Erkältung mit einem machen kann. Aber wenigstens hab ich diesen geilen Tee gefunden (die Sorte mag sich komisch anhören, schmeckt aber mega gut!). Das war mehr so zufällig, weil der Tee, den ich eigentlich haben wollte, ganze sieeben Kronen teuerer war (haha okay, das ist n Euro oder so), da hat meine geizige Seite mich dann davon überzeugt, dass ich sowieso schon immer mal ne neue Sorte ausprobieren wollte. Hrhrm. Ich hoffe, Euch geht es besser und dass Ihr das endlich mal schöne Wetter genießt!

Sonntag, 3. März 2013

Copenhagen, my love

4 Gedanken
Mein Ohr ziert gerade ein saucooles Tigerentenpflaster, ich habe die schon als Kind geliebt. Mit solchen tut alles gleich viel weniger weh. Das Ohr tut es leider trotzdem noch, meine Gastmutter hat mir gestern Abend mein halb eingewachsenes, drei Wochen junges Helix da rausoperiert. Halb eingewachsen weil mein Ohr ganz krass angeschwollen war. Ich bin ja immer nicht geeignet für sowas, und sobald man da das kleinste bisschen Blut erahnen kann raste ich total aus. Ich bin dann zwei oder drei Mal fast in Ohnmacht gefallen und hatte so ziemlich die Schmerzen meines Lebens, was ich Euch nicht erzähle um Euch zu ekeln oder zu langweilen - mehr so als Abschreckung/Ratschlag. Solltet ihr jemals so ein Teil wollen, glaubt den Menschen, die Euch sagen, dass man sich das beim Piercer stechen lassen soll - nicht schießen.

Vor dem ganzen Drama hatte ich mit ein paar anderen Austauschschülern einen wundervollen Tag in Kopenhagen, ich liebe, liebe, liebe diese Stadt!
Ist übrigens schade, dass man meine Tasche auf keinem der Bilder richtig sehen kann, ich liebe sie sehr und möchte Euch die bei nächster Gelegenheit noch unbedingt zeigen! :-)

Dienstag, 26. Februar 2013

wintertime madness

4 Gedanken
Hier könnt Ihr das Oberteil aus dem vorletzten Post dann nochmal in Action bewundern, leider sehe ich klein und dick aus, aber zumindest Letzteres werde ich auch mehr und mehr - ganz der klassische Austauschschüler - also ist das gar nicht so schlimm.
Und ich weiß, ich bin nicht die Einzige, und ich weiß, Ihr seid sicher schon leicht angenervt davon, aber loswerden muss ich's trotzdem: ICH WILL FRÜHLING! JETZT! Dieses Jahr freue ich mich darauf mehr denn je.
edit: Das war kein Fishing-for-Compliments, ich glaube es liegt an der Kombination aus Rock und Schuhen, dass ich mich da verhältnismäßig ein bisschen "klein und dick" finde. Ich danke Euch trotzdem für Eure lieben Worte 
Shirt - ginatricot, Rock - selbstgenäht, Hut+Schuhe - H&M

Montag, 25. Februar 2013

getting what you want always comes with strings attached

1 Gedanke
Achtung Achtung, hier kommt meine Entschuldigung fürs Nicht-Schreiben: Ähm. Guckt Euch die Bilder an und Ihr müsstet eigentlich schon Bescheid wissen. Also ich bin Gossip Girl in letzter Zeit total verfallen und mache einfach nichts als Gossip Girl gucken. Also klar, ein Social Life hab ich dann doch noch, und Schule schwänze ich nicht allzu viel (Ihr dürft in diesem Post nichts wirklich ernst nehmen, haha), aber sonst... Ich muss eigentlich taaaausend Mails und Briefe beantworten, was ich aber einfach nicht mache weil ich meine Suchtbefriedigung dann immer vorziehe. Kennt Ihr dieses "Nur noch eine Folge" - wenn man eigentlich tief in sich drin weiß, dass man noch mindestens drei gucken wird? Ganz schlimm. Achso, ich komm aber wenigstens noch ein bisschen zum Zeichnen. Wenn ich wieder nach Deutschland komme geht's für mich ins künstlerische Profil, ich freu mich schon riesig drauf.

Mittwoch, 16. Januar 2013

let's get crazy

6 Gedanken
Kinder Kinder, wo ist die Zeit geblieben? Da kommt mir gleich Paulchen Panthers 'Wer hat an der Uhr gedreht?' in den Kopf, und droht, als Ohrwurm dazubleiben, deshalb denk ich lieber erstmal nicht mehr dran. Es tut mir leid, dass Ihr ewig nichts von mir gehört habt, ich wünsche Euch in jedem Fall erstmal ein ganz wundervolles neues Jahr (tut mir leid für alle, die dachten, sie hätten die 'Frohes Neues!'-Posts hinter sich, ich bin gerne mal etwas später dran)! Es gibt schon soooo viel, auf das ich mich unheimlich freue, ich hoffe sogar, dass 2013 noch besser wird als 2012, was für mich schon ein Hammer-Jahr war. Jaja, ich bin verwöhnt, ich weiß.
Ich hab heute mal ein kleines bisschen mit Photoshop rumgespielt, und ich finde den Effekt kombiniert mit dem Leo-Top ganz interessant. Allgemein steh ich gar nicht so auf dieses Muster, ich hatte sogar mal sone Art Hass darauf, aber naja, Geschmäcker ändern sich.. :) 

Freitag, 28. Dezember 2012

on da road

8 Gedanken
Der Titel ist ein bisschen Verarsche, weil ich da auf diesem krüppeligen Mini-Waldweg stehe, haha.

Ich bin jetzt auch dem Hype verfallen und lese Fifty Shades of Grey, im Moment kommt es mir ein bisschen so vor wie eine bessere Version von Twilight, in der Fantasy durch Sex ersetzt wurde, aber mal gucken, wie sich das noch entwickelt. Dieses Buch konnte ich dann heute Mittag nur schweren Herzens aus der Hand legen um ein bisschen nach draußen zu kommen und meinen neuen Fernauslöser zu testen. Den liebe ich sehr. Leider hat sich mein Gesicht gerade heute dazu entschieden, irgendwie verheult und müde auszusehen, und meine Haare haben sich gedacht, dass das doch eine gute Idee vom Gesicht sei, mich ein bisschen zu mobben, und dass sie gerne mal ausprobieren würden, wie das wohl aussieht, wenn ich oben am Ansatz Dreads und unten normales Haar habe. Jetzt wissen sie hoffentlich, dass sie das nicht nochmal tun müssen. 
Ich weiß noch nicht, ob ich dieses Jahr nochmal dazu komme zu posten, falls nicht wünsche ich euch jetzt schonmal einen superguten Rutsch! 
Jacke - Vintage, Shirt - H&M, Hose - Pieces, Schuhe - Schweden, Ringe - Ginatricot

Dienstag, 25. Dezember 2012

"You know, not everybody likes onions. What about cake? Everybody loves cake!" - "I don't care what everyone likes. Ogres are not like cakes."

1 Gedanke
Ich wünsche euch frohe Weihnachten meine Lieben! Heute kommt leider nicht wie geplant mein Weihnachtsoutfit (bei uns ging alles ein bisschen drunter und drüber an Heiligabend, da bin ich nicht dazu gekommen). Dafür dieses bezaubernd süße Bild aus Madame Tussaud's, Berlin. Ist kein besonderes Outfit und ich steh auch nicht gerade elegant oder so, ich mag nur den Film und die Farben sehr gerne. 
Genießt doch die letzten eineinhalb Feiertage, ich werde dann jetzt Shrek gucken ♥
Bluse/Hose: H&M, Schuhe: Mexx